Allgemein, Bali, Reise-Vorbereitungen
Kommentare 3

Seid ihr nervös? – Are you fucking kidding me?


Eigentlich muss man im Moment nicht fragen, ob wir nervös sind, das sieht man an unseren Augenringen oder das merkt man an unserer grenzenlosen Zerstreutheit. Was tun wir da eigentlich? 86 Tage grenzenlose Freiheit und wir haben nichts geplant? Nervös ist gar kein Ausdruck mehr für den Zustand, den wir haben. Es ist PANIK! Verdammt, ich hab mir null Gedanken gemacht, was neben 12 Moskito-Sprays und 3 verschiedenen Lichtschutzfaktoren in den mikroskopisch kleinen 65-Liter-Rucksack soll.

Dafuq, was wollen völlig entscheidungsunfreudige Menschen in Ländern, in denen sie jeden Morgen schon bei der Wahl des Frühstücks völlig überfordert sind? Wollen wir 5 oder 10 Tage an einem Ort bleiben? Verpassen wir etwas, wenn wir zu lange bleiben, oder verpassen wir etwas, wenn wir nicht lange genug bleiben? Und wo schlafen wir eigentlich in einer Woche?

3 Kommentare

  1. Santacruz sagt

    Chill out maaaaan! :) Das wird der Trip eures Lebens! Yeeeehaaaa!

  2. gruni sagt

    ist es nicht toll einmal in einer ganzen Stadt die Größte und Blondeste zu sein?

    • frauhecht sagt

      Marcel glaubt ja immer noch, dass du mich mit dem Kommentar gemeint hast…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.